Suche
Close this search box.
| Der Experte für Energie und Elektromobilität
Dramatischer Emissionsrückgang im EU-Energiesektor

EU: Historischer Rückgang der Emissionen im Energiesektor

Teile den Beitrag

Wende im EU-Energiesektor

Im vorangegangenen Jahr hat der Energiebereich der Europäischen Union eine beispiellose Wende erlebt, charakterisiert durch einen deutlichen Rückgang der umweltschädlichen Emissionen. Diese Entwicklung spiegelt einen signifikanten Wandel in der Energieproduktion und -nutzung innerhalb der EU wider und markiert einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft. Die Reduzierung der Emissionen um 19 Prozent unterstreicht die größte Verbesserung in dieser Hinsicht, die die EU bisher verzeichnet hat.

Ursachen des Emissionsrückgangs

Der bemerkenswerte Rückgang der Emissionen lässt sich vor allem auf die verminderte Stromgewinnung aus traditionellen Energiequellen wie Kohle und Erdgas zurückführen. Die Analyse des Forschungsinstituts Ember hebt hervor, dass die Produktion von Kohlestrom um 26 Prozent sank, während die Erzeugung von Strom aus Erdgas um 15 Prozent zurückging. Dies führte dazu, dass fossile Brennstoffe erstmals weniger als ein Drittel des in der EU erzeugten Stroms ausmachten.

Rückgang der Stromnachfrage

Parallel zu diesen Entwicklungen wurde ein Rückgang in der Nachfrage nach Strom beobachtet, was zusätzlich zur Verringerung der Produktion fossiler Brennstoffe beitrug.

Zunahme der erneuerbaren Energien

Die Forschungsergebnisse von Ember offenbaren zudem einen Aufschwung in der Energiegewinnung aus Wind- und Solaranlagen, die nun zusammen 27 Prozent zur Gesamtstromerzeugung der EU beitragen. Dieser Anteil ist ein historischer Höchststand und zeigt, dass erneuerbare Energien einen immer wichtigeren Teil der Energieversorgung in der EU einnehmen. Besonders die Windenergie sticht hervor, mit 18 Prozent des gesamten EU-Stroms, was dem Gesamtenergiebedarf Frankreichs entspricht.

Rückgang von Emissionen in der EU | Quelle: Ember

Rückgang von Emissionen in der EU | Quelle: Ember

Historischer Umbruch und zukünftige Erwartungen

Experten wie Sarah Brown von Ember beschreiben die gegenwärtige Entwicklung als historischen Umbruch im Energiesektor der EU, der einen Übergang zu einem Energiesystem ankündigt, das vorrangig auf Wind- und Solarenergie basiert. Dave Jones, ebenfalls von Ember, weist auf die Bedeutung der Elektrifizierung für die Zukunft hin und betont, dass der Ausbau erneuerbarer Energien entscheidend sein wird, um mit der steigenden Stromnachfrage Schritt zu halten und die Klimaziele zu erreichen.

Fazit: Ein nachhaltiger Weg nach vorn

Die jüngsten Entwicklungen im EU-Energiesektor sind ein klares Zeichen für den fortschreitenden Wandel hin zu einer nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Energieversorgung. Der signifikante Rückgang der Emissionen und der Anstieg erneuerbarer Energiequellen sind entscheidende Schritte auf dem Weg zu den Klimazielen der EU. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Trends weiterentwickeln und welche Auswirkungen sie auf die Umwelt, die Wirtschaft und die Gesellschaft haben werden.

Teile den Beitrag

Harald M. Depta

Harald M. Depta

Der Autor | Schreiberling | Experte. Seit über 10 Jahren in dem Bereich tätig. Ich bin Fachdozent und Referent, Projektplaner für E-Mobilität & PV, Kenner der Branche

FOLGEN SIE MIR AUF LINKEDIN

MEHR BEITRÄGE

Unsere Seminare. Weiterbildungen. Informationen. Webinare. Zertifikatskurse. Zukunft. Unterstützung. Workshops.

DEKRA zertifizierte/r Berater/in Elektromobilität und alternative Antriebe

6 Tage Tage | ONLINE LIVE
Mehr erfahren

INTENSIV Kurs E-Ladeinfrastruktur

ONLINE-SEMINAR, DAUER 1 TAG
Mehr erfahren

DEKRA zertifizierter Projektmanager für energetische Wohnkonzepte

1 Basiskurs | 3 Module / je 2 Tage | in Präsenz
IN VORBEREITUNG

Elektromobilität und alternative Antriebe im Fuhrparkmanagement

2 Tage | ONLINE LIVE oder in PRÄSENZ
MEHR ERFAHREN

Zukunftsfähige Energiesysteme: Integration von Photovoltaik und Ladeinfrastruktur

2 Tage | ONLINE LIVE oder in Präsenz
MEHR ERFAHREN

Auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität: Die Rolle des gesteuerten Ladens von Elektrofahrzeugen

1 Tag | ONLINE LIVE oder in Präsenz
MEHR ERFAHREN

Photovoltaik in der Energiewirtschaft: Chancen und Praxisansätze

3 Stunden | ONLINE LIVE
MEHR ERFAHREN

E-Ladeinfrastruktur im Fokus: Rechtliche operative und planerische Aspekte

1 Tag | in PRÄSENZ
MEHR ERFAHREN

DEKRA zertifizierte/r Projektmanager/in Photovoltaik

Kurs in Vorbereitung
KURS IN VORBEREITUNG

Der Kontakt zu mir
ist ganz einfach

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Projektarbeit für Elektromobilität { Ihr Experte für Energie, Ladeinfrastruktur, Fuhrparkmanagement, Seminare, Zertifikate und Themen Workshops

Ich kann auch Projektarbeit

Als erfahrener Projektplaner in Elektromobilität, alternativen Antrieben und Photovoltaik biete ich Ihnen kompetente Unterstützung für Ihre nachhaltigen Projekte. Vertrauen Sie auf über sieben Jahre Expertise für eine sichere Zukunft.